• DJK Gelände
  • Saisonabschluss 2015
  • Pragfahrt
  • Eisstockturnier 2015
  • 201502 vorstandschaft 2015 2018

Jahreshauptversammlung 2015

Veröffentlicht in News

AmFreitag den 27. Februar 2015 fand die Jahreshauptversammlung der DJK Gleiritsch im Vereinsheim statt. Auch die Neuwahl der Vereinsvorstandschaft stand auf der Tagesordnung.

Der 1. Vorsitzende Christian Schwandner eröffnete die Versammlung mit Grußworten an die etwa 60 erschienenen Vereinsmitglieder, die anwesenden Ehrenmitglieder sowie den Bürgermeister der Gemeinde Gleiritsch Hubert Zwack.

Sodann wurde eine Schweigeminute für alle verstorbenen Mitglieder der DJK abgehalten. Im Anschluss verlaß Christian Schwandner die Tagesordnung und stellte die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest.

In seinem Kassenbericht für das abgelaufene Vereinsjahr konnte der Hauptkassier Stefan Zeus eine positive Bilanz für die DJK Gleiritsch vermelden. Der Kassenprüfer Franz Gürtler bestätigte die ordnungsgemäße Finanzbuchhaltung und lobte die saubere Kassenführung. Zudem bat er um die Entlastung des Hauptkassiers sowie der gesamten Vorstandschaft, welche daraufhin einstimmig beschlossen wurde.

Anschließend berichteten die Spartenleiter aus ihren sportlichen Disziplinen.

In der Abteilung Fußball konnte der Jugendbetreuer Georg Schwandner auf zwei Meistertitel der F-Jugend und E-Jugend der Spielgemeinschaft Gleiritsch/Trausnitz zurückblicken. Der Spartenleiter Matthias Zinkl informierte über die Leistungen der 1. Mannschaft der DJK Gleiritsch, welche in der Saison 2013/14 den Klassenerhalt in der Kreisliga sicherte, jedoch in der Hinrunde der aktuellen Saison mit wenig zufriedenstellender Spielweise auftrat. Die 2. Mannschaft der Spielgemeinschaft Gleiritsch/Trausnitz hingegen bestritt eine souveräne und ansehnliche Hinrunde, weswegen sie aktuell den 2. Tabellenplatz in der B-Klasse Gruppe 4 innehat.

Für die Sparte Damengymnastik sprachen Tanja Babl und Cornelia Eckl. Wöchentlich wurden Stunden für Jung und Alt, wie beispielsweise Step Aerobic, Bauch-Beine-Po und Rückenfit veranstaltet, die sich zahlreicher Beteiligung erfreuten. Besonderen Anklang fand auch das Kinderturnen 'Power-Kids', bei welchem die Kleinen spielerisch an die Welt des Sports herangeführt werden.

Im Bereich der Leichtathletik konnte Spartenleiter Joachim Kellner auf ein ereignis- und erfolgreiches Kalenderjahr zurückblicken. Beim alljährlich stattfindenden Crosslauf am Badeweiher in Gleiritsch absolvierten bei gutem Wetter um die 300 Teilnehmer die Strecke. Eine solche Teilnehmerzahl erhofft sich die Laufabteilung auch in diesem Jahr sowohl für den Crosslauf im März als auch für den Geländelauf zum Festauftakt im Juli. Des Weiteren lobte Joachim Kellner die Leistungen unter anderem beim OVL-Cup, dem Mehrkampfabzeichen und den Staffelläufen.

Eine besondere Ehre wurde im Laufe der Jahreshauptversammlung den Gründungsmitgliedern der DJK Gleiritsch Ambros Galli sen., Georg Götz, Andreas Gschrey, Willi Scheuerer und Alois Zeitle zuteil, die für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrte wurden. Zudem zeichnete Christian Schwandner einige Mitglieder für 25-jährige beziehungsweise 20-jährige Vereinszugehörigkeit aus.

Danach folgten die Neuwahlen, die von Bürgermeister Hubert Zwack und Norbert Schön geleitet wurden. Zuvor bedankte sich der 1. Vorsitzende Christian Schwandner, dessen Amt bei den Neuwahlen bestätigt wurde, bei den ausscheidenden Akteuren für die stets gute Zusammenarbeit. Als dessen Stellvertreter wurde Jürgen Bäumler zum 2. Vorsitzenden und Martin Höreth zum 3. Vorsitzenden gewählt. Die Position des Kassiers hat nun Hubert Irlbacher inne, das des Schriftführers Elisabeth Zinkl. Als Beisitzer unterstützen zukünftig Simone Babl, Sebastian Schwandner, Christian Gürtler und Thomas Gschrey die Vorstandschaft. Zudem wurden die Spartenleitungen unverändert wiedergewählt sowie über weitere Ehrenämter abgestimmt.

Zum Ende der Versammlung gab Christian Schwandner noch einen kurzen Ausblick auf das von 03.-05. Juli 2015 stattfindende 50-jährige Jubiläum der DJK Gleiritsch und bat die anwesenden Miglieder um zahlreiche und tatkräftige Mithilfe.